Veröffentlicht am 19.01.2024

TV-​Nutzungszahlen 2. Semester 2023

Bern, 19. Januar 2024 – Im zweiten Halbjahr 2023 wurden in der Schweiz die Programme der TV-Sender täglich von 61 Prozent der Bevölkerung live oder zeitversetzt genutzt. Die durchschnittliche Nutzungsdauer lag für die Gesamtbevölkerung ab drei Jahren bei 106 Minuten pro Tag. Dies zeigen die im Auftrag der Stiftung Mediapulse erhobenen TV-Nutzungsdaten. 

Die einheimischen und ausländischen TV-Sender haben mit ihren Angeboten im vergangenen Halbjahr pro Tag 4.6 Millionen Zuschauerinnen und Zuschauer erreicht. Dies entspricht einer Nettoreichweite von 61 Prozent, bezogen auf alle Personen ab 3 Jahren, die in einem Privathaushalt mit einem oder mehreren TV-Geräten leben. Während der Prozentwert für die Westschweiz (61%) dem Landesdurchschnitt entspricht und derjenige für die Deutschschweiz mit 60 Prozent knapp darunter liegt, schwingt die Svizzera italiana oben aus und erweist sich mit einer Tagesreichweite von 70 Prozent als Sprachregion mit der grössten TV-Affinität…

Lesen Sie dazu unsere Medienmitteilung und den Berichtband. Weitere Informationen finden Sie unter Semesterzahlen.

English version of Media Release & Report Collection

Neuste Mitteilungen

Medienmitteilung Vor einem Monat

Online Audience Data, Nutzungszahlen 2. Semester 2023

Medienmitteilung Vor einem Monat

TV-​Nutzungszahlen 2. Semester 2023

Medienmitteilung Vor 2 Monaten

Radio-Nutzungszahlen 2. Semester 2023

Drucken
Loading...