Veröffentlicht am 08.01.2020

Die Schweizer Onlineforschung wird ab 2021 in die Mediapulse AG integriert

Nach der Einstellung des Projekts SMDH im Frühjahr 2019 sind verschiedene Varianten zur Weiterentwicklung der Onlineforschung erarbeitet und in den Verwaltungsräten der NET-Metrix AG, der WEMF AG und der Mediapulse AG evaluiert worden. Mit grosser Übereinstimmung wurde entschieden, die Schweizer Onlineforschung künftig der Mediapulse AG zu übertragen. Diese verfügt mit ihren bestehenden und weiterentwickelten Mess-Systemen über eine Infrastruktur, die auch für die Onlineforschung optimal genutzt werden kann. Darauf aufbauend wird ein weiterführendes Gesamtsystem erarbeitet.
Lesen Sie dazu die entsprechende Medienmitteilung.

Neuste Mitteilungen

Medienmitteilung Vor einem Monat

Krisenfest: Radio- und TV-Nutzung im ersten Halbjahr 2020

Medienmitteilung Vor 2 Monaten

Grünes Licht für die Umsetzung der neuen Schweizer Online-Forschung

Medienmitteilung Vor 3 Monaten

Sehr gutes Zeugnis für die Mediapulse-Forschungssysteme im Berichtsjahr 2019

Drucken
Loading...