Veröffentlicht am 08.02.2022

Die Mediapulse Online-Forschung stellt sich den Herausforderungen durch Google und Apple

Die Online Content Traffic Data sind im vergangenen Jahr erfolgreich lanciert worden und es können bereits 99 Brands ausgewiesen werden. Aufgrund des Verschwindens des Third-Party-Cookies in Google Chrome muss die Online-Messung jedoch angepasst werden. Mediapulse hat hierzu vorausschauend eine Lösung initiiert. Durch einen Wechsel der Privacy-Einstellungen in Apples Safari Browser benötigt die Forschung jedoch auch eine Übergangslösung. Die Publikation der Januar-Daten der Online Content Traffic Data verzögert sich dadurch um etwas mehr als einen Monat auf den 16. März 2022.

Erfahren Sie mehr in der Medienmitteilung.

Neuste Mitteilungen

Medienmitteilung Gestern

Die Mediapulse Online Content Traffic Data sind wieder da und besser denn je.

Medienmitteilung Vor 3 Wochen

Veröffentlichung des ersten Quartalsberichtes 2022 der Mediapulse Streaming Data

Medienmitteilung Vor 2 Monaten

Standard-Publikation der Mediapulse Online- Forschung wird bis Ende März ausgesetzt

Drucken
Loading...